Temp.: 2,6 °C
Wettersymbol
  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Ehrenburg

    Abenteuer Burg

    Die Ehrenburg in Brodenbach

  • Gemeinde mit Herz

    Ferienregion an der sonnigen Terrassenmosel

  • Wandern in Brodenbach

    Wanderregion Brodenbach

    Traumpfade erleben

  • Moselbogen

    Herrliche Aussicht

    Wanderregion mit Leib und Seele

Pressemitteilung der Ortsgemeinde Brodenbach KW49

Neuer Elternausschuss gewählt

Der neue Elternausschuss der KiTa Kunterbunt Brodenbach für das Jahr 2018/19 steht fest!

Zum Wahlabend trafen sich in der Kindertagesstätte Kunterbunt in Brodenbach Eltern, Erzieher und Herr Hörnchen, der Beigeordnete der Ortsgemeinde Brodenbach. Nachdem die Leiterin der Tagesstätte, Astrid Laubach-Fett, die Anwesenden begrüßt hatte, bedankte sie sich für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr mit einem kleinen Präsent bei den Mitgliedern des alten Elternauschusses, die sich gleichzeitig auch alle zur Wiederwahl stellten. Maria Castor gab als Vorsitzende des noch bestehenden Gremiums einen Rückblick über die Aufgaben und Aktionen des letzten Jahres. Die darauf folgende Wahl erbrachte die einstimmige Wiederwahl der Mitglieder. Dem neuen Elternausschuss wünschte Astrid Laubach-Fett für das kommende Jahr viel Erfolg und gutes Gelingen.

In der nun mehr sich anschließenden konstituierenden Sitzung wurden die Ämter wie folgt besetzt: 1. Vorsitzende: Maria Castor / 2. Vorsitzende: Loana Bals /
Schriftführerin: Sandra Nowak / Besitzerin: Katrin Klemm / Beisitzer: Tommy Waßweiler / Beisitzer: Kai Meffert.

Der Wahlabend hielt aber auch noch viel Informatives für die Eltern bereit.
So führte eine Dia-Show per Beamer visuell das Projekt „ Herbst “ vor oder gab Einblick in die pädagogische Arbeit mit dem Tablet. Auch die Dokumentationsmappen der Kinder konnten wie immer angesehen werden. Nicht zu Letzt blieb während dem gemütlichen Beisammensein auch genügend Gelegenheit für Gespräche.

gez.
Astrid Laubach-Fett
Leiterin Kita Kunterbunt

Schenkung aus Nachlass an Ortsgemeinde übergeben

Durch Herrn Jürgen Sommer aus Löf wurde der Ortsgemeinde Brodenbach eine umfangreiche Sammlung von historischen Postkarten übergeben. Die Sammlung stammt aus einem Familiennachlass von Heinz Scholl. Die Sammlung umfasst ca. 200 Postkarten, die teilweise über 100 Jahre alt sind. Die Karten zeigen neben der Ortslage Brodenbach, den Ortsteil Ehrenburgertal, die Ehrenburg und Motive aus dem Donnerloch und der Ehrbachklamm.

Sichtlich erfreut konnte Ortbürgermeister Jens Firmenich die Sammlung im Empfang nehmen und sich bei Herrn Sommer herzlich für die Schenkung bedanken.

Vertretung des Ortsbürgermeisters

In der Zeit vom 22.12.2018 bis einschließlich 13.01.2019 wird der Ortsbürgermeister von den Beigeordneten Christian Hoernchen und Andreas Griebel vertreten. Diese sind unter der Rufnummer 02605-4723 erreichbar.

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister

 

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters

Die nächste Sprechstunde des Ortsbürgermeisters finden am Freitag, 21.12.2018 in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeindebüro Rhein-Mosel-Str. 4, 56332 Brodenbach statt.

In der Zeit vom 22.12.2018 bis 13.01.2019 finden keine Sprechstunden statt. Die neuen Sprechstunden im Jahr 2019 werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister


Straßen- und Gehwege streuen

Bei Glätte sind Gehwege, Fußgängerüberwege und besonders gefährliche Fahrbahnstellen im Bereich von allen Grundstücken innerhalb der Ortslage(n) zu streuen. Soweit kein Gehweg vorhanden ist, gilt als Gehweg ein Streifen von 1,50 m entlang der Grundstücksgrenze. Die öffentlichen Flächen in diesem Bereich sind, wenn erforderlich mehrmals am Tag zu räumen und zu streuen, so dass während der allgemeinen Verkehrszeiten auf den Gehwegen und Fahrbahnen keine Rutschgefahr besteht.

Wir bitten um Beachtung, dass ein schuldhaftes Unterlassen der Räum- und Streupflicht eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

gez.
Jens Firmenich
Ortsbürgermeister

Stellenausschreibung Hauswirtschaftskraft (m/w/d)

Die Ortsgemeinde Brodenbach sucht ab dem 01.09.2019 für die kommunale Kindertagesstätte eine Hauswirtschaftskraft (m/w/d) in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von ca. 10 Stunden (2 Tage / Woche).

 

Wesentliche Aufgaben:

- Zubereitung des Mittagessens

- Tische decken, abräumen und säubern

- Küche reinigen, Geschirr und Besteck spülen

- Sonstige hauswirtschaftliche Tätigkeiten

- Erledigung der Einkäufe

 

Wir erwarten von Ihnen:

- das Sie gerne im Team und mit Kindern arbeiten

- eigenständig, gründlich und sauber arbeiten

- Erfahrung in der Hauswirtschaft mitbringen

 

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Eine qualifizierte Bewerbung, mit den üblichen Unterlagen, kann bis Freitag, 15.03.2019 an die Ortsgemeinde Brodenbach, Rhein-Mosel-Str. 4, 56332 Brodenbach, gesendet werden.

Stellenausschreibung Erzieher (m/w/d)

Die Ortsgemeinde Brodenbach sucht ab sofort bzw. spätestens ab dem 01.09.2019 für die kommunale Kindertagesstätte zwei Erzieher/innen.

 

Es handelt sich um zwei Teilzeitstellen mit einem Beschäftigungsumfang von voraussichtlich 19,5 Stunden / Woche oder um eine Vollzeitstelle (39 Stunden / Woche).

 

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
    oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit Berufserfahrung,
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten, insbesondere auch nachmittags,
  • Verantwortungs- und respektvoller Umgang mit Kindern, Eltern und Kollegen,
  • Bereitschaft unser pädagogisches Konzept umzusetzen,
  • Organisations- und Teamfähigkeit,
  • Kontakt- und Integrationsfähigkeit,

 

Wir bieten:

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • einen Arbeitsplatz in einem engagierten und motivierten Team,
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen,
  • Anrechnung von Berufserfahrungen,

 

Eine Stelle ist unbefristet und eine Stelle ist befristet zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Eine qualifizierte Bewerbung, mit den üblichen Unterlagen, kann bis Montag, 31.12.2018 an die Ortsgemeinde Brodenbach, Rhein-Mosel-Str. 4, 56332 Brodenbach, gesendet werden.

Zurück